Kaposszekcsö ist ein typisches ungarisches Dorf mit 1500 Einwohnern. Der Ort liegt etwa 60 km südöstlich vom Plattensee, verfügt über mehrere Gaststätten und Lebensmittelgeschäfte, eine Bank samt Geldautomat, eine Tankstelle und ansonsten sehr viel Ruhe.  Wer Action sucht, ist hier definitiv falsch. Das Leben im ländlichen Ungarn verläuft beschaulich und langsam.

Die Verkehrsanbindung ist günstig. Es gibt eine eigene kleine Bahnstation, von der aus man beispielsweise einen Ausflug nach Pécs (Fünfkirchen) unternehmen kann, und mit Bus oder Auto ist man in wenigen Minuten in Dombóvár, wo es neben allerlei Versorgungseinrichtungen ein Winter wie Sommer geöffnetes Mineralbad gibt. Auch mit dem Fahrrad lässt sich die Umgebung mit Fischteichen und Weinbergen dank neuer Radwege leicht erkunden.

 

Eingang

Ferienwohnung zu vermieten

Zwei Zimmer, Küche, Dusche und großer Garten mit Teich erwarten Sie!

Anfragen bitte nur an meine Anschrift in Deutschland bzw. per Mail!
Kaposszekcsö
-2°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Windstärke: 5m/s NO
-1°
SA
-1°
SO
0°
MO
1°
DIE